> hollupedia > Products > AZR

Application area

Method

Tägliche maschinelle sowie manuelle (händische) Unterhaltsreinigung

Surfaces

alle wasserbeständigen Bodenbeläge und Oberflächen wie z.B. glatte oder genarbte Kunststoffoberflächen, Fliesen, Kacheln, Glas, Resopal, emaillierte und lackierte Flächen, Natur- und Kunststein, Fensterrahmen, Aluminium, Edelstahl, Türen usw.

Notice

Nicht geeignet für unbehandelte Holz- und Korkoberflächen.

Pollution level

Properties

  • Hinterlässt angenehmen, frischen Citrus-Duft
  • Schaumarm, daher für den Automaten geeignet
  • Trocknet streifenfrei bei korrekter Dosierung

Advantages

  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

  • Universeller Einsatz
  • Gute Reinigungsleistung für Atmosphären- und Fettverschmutzungen trotz Ph-Neutralität

How to use

Mit Schwamm, Tuch oder Mopp wischen oder maschinell reinigen; anschließend Schmutz aufnehmen und auftrocknen lassen. Bei unverdünnte Anwendung reichlich mit Wasser nachspülen und vorher Beständigkeit der Oberfläche prüfen

Instructions for use

Dosierung einhalten - Überdosierung kann speziell im Fußbodenbereich zu vermehrter Schlierenbildung führen und Glanz-Beschichtungen schneller eintrüben.

Dosage

in ml / 10 L Lösung – je nach Verschmutzung

Normal: 25 - 50 ml

Stark: bis zu 150 ml

Extrem: unverdünnt nach Materialbeständigkeitsprüfung

Alternative article

Documents
Examples from practice





AZR hat 5 von 5 Sternen von 1 Bewertungen auf SupraTix | holluakademie g0170
I HAVE HOLLUPEDIA PRO

For the registration you will be redirected to the login of your NOA account


I WOULD LIKE TO UPGRADE THE HOLLUPEDIA PRO

For information on licenses and the possibility to upgrade, you will be redirected to noa.online


Next on hollupedia free